Großpudel vom Harlekinhof



Wer sind wir?

Mein Name ist Sabine und ich lebe schon mein ganzes Leben lang mit Hunden und anderen Tieren zusammen.
(Pferde, Katzen, Meerschweinchen, Kaninchen, Schildkröten…….)
Ich betreibe eine kleine Hundeschule und seit Dakota bei uns eingezogen ist auch einen Hundesalon.

Ich bin seit 1989 Verheiratet und Teile mein Hobby mit meinem Mann Ralf.
Ebenfalls habe ich eine Tochter (geb. 1991).

Außerdem züchten wir seit 2010  die Rasse Chinese Crested`s
Auch besuchen wir gemeinsam verschiedene Hundeseminare, besonders über die  Erziehung und Hundezucht. Unsere Welpen versuchen wir Best möglichst aufzuziehen, zu Sozialisieren um sie dann gut vorbereitet in ihre neuen Familien zu übergeben.
Sie lernen bis zur Abgabe andere Hunde verschiedenen Alters und Größen kennen, dürfen mit auf den Hundeplatz, lernen Kinder kennen, Autofahren, Alltägliche Geräusche usw...

Wir wohnen auf einem kleinen Dorf in einem Bauernhaus mit Hof und Garten.

Schon ca. 2003 interessierte ich mich für Großpudel, nur damals muß ich sagen waren mir die Großen noch zu groß.

Heute muß ich sagen, sie können mir gar nicht groß genug sein, und es wird bestimmt nicht bei nur einem Großpudel bleiben

Als ich dann so 2010 einen weiteren größeren Hund suchte, wollte ich eigentlich einen Bordercollie zu meiner Natschi (Aussie/Picard) dazu.
Ich konnte mir damals einfach nicht vorstellen dass ein Pudel zu mir/uns passen würde.

Richtig kennengelernt in Natura habe ich dann einen schwarzen Großpudel auf einem Seminar, dort sah ich ihn laufen und es war um mich geschehen, der nächste Hund in der Familie sollte ein Großpudel sein.

Da ich immer ein bisschen auf das ausgefallene stehe, sollte es ein Harlekin Großpudel werden der bei uns einzieht, eine Hündin.

Nur wo findet man die? ich stöberte Wochenlang durchs Netz, bin ca. 5000 km quer durch Deutschland gefahren, aber fand nicht die richtige.

Wir fuhren immer wieder zu Züchtern, sahen uns Hunde an, beobachteten die Welpen aber irgendwie war nie die richtige dabei.
Weswegen Wir die suche dann schon auf die umliegenden Nachbarländer ausdehnten.
Wir wären sogar bereit gewesen bis in die USA zu fliegen.

Eines Tages sah ich sie dann im Internet, damals hieß sie noch "Dior" ich überlegte eine ganze Woche lang, ließ mir Bilder von der Züchterin schicken, die ganzen Unterlagen, Untersuchungsergebnisse der Eltern usw...

Dann nach einer Woche rief ich doch noch einmal bei der Züchterin an, ob denn Dior noch zu haben wäre, sie war noch zu haben, wir packten unser komplettes Rudel ins Auto und fuhren los.

Wir kamen an, ich sah sie, beobachtete ein paar Minuten, machte ein paar Übungen mit ihr und wusste  das war sie ♥

Sogar unser Rudel das bis dahin aus Natschi (Aussie/Picard) und 3 Chinese Crested`s bestand akzeptierten Dior sofort, wie wenn sie schon zur Familie gehören würde.

Trotzdem fuhren wir noch einmal weg um zu überlegen, gingen gemütlich Essen, überlegten und fassten den Entschluss noch einmal hinzufahren.

Es war beschlossen, Dior durfte mit zu uns nach Hause fahren.

Hier noch einmal ein ganz großes Dankeschön an Familie Van der Veen, die uns diese wundervolle Hündin anvertraut hat.

Seitdem wohnt Dior die wir dann in Dakota umtauften (weil unser kleiner CC Rüde Dion heißt, und es nicht zu Verwechslungen kommen soll) bei uns.

Ich weiß gar nicht was ich noch alles schreiben soll, nur so viel, ich bin so fasziniert vom Wesen des Großpudels von seiner Ausstrahlung, Lernbereitschaft, Geselligkeit usw. dass es ewig dauern würde dies hier niederzuschreiben.

Dakota hat mich dann 2011 dazu bewegt eine Ausbildung zur Groomerin zu machen, was mir sehr viel Spaß bereitet und einen eigenen Hundesalon zu eröffnen, weswegen ich mit ihr auch jetzt noch auf viele Fortbildungen fahre.

Wir sind viel Unterwegs, machen Hundesport, gehen auch auf Ausstellungen usw...

Da es uns wichtig ist in Kontakt mit unseren Welpen Käufern zu bleiben, findet mehrmals im Jahr bei uns Hundetreffen statt (einmal im Jahr auch über mehrere Tage).

Gerne könnt ihr dort auch einfach so einmal vorbei schauen, wir würden uns freuen.

Wir wünschen euch auf den Seiten hier viel Spaß, aber Passt auf, man ist sehr schnell auch nur vom Anschauen infiziert und ruckzuck liegt ein Pudel auf eurer Couch :-)